Zutaten

Portionen

5
15 g Meeres-Spaghetti, getrocknet
4 TL Zitronensaft
1 TL Weißweinessig
5 Stück Karotten, geputzt und mit einem Gemüseschäler in feine lange Streifen geschnitten; oder geraspelt
3 EL Olivenöl
1 TL körniger Senf
1 TL Honig
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Meersalz

Zubereitung

Karottensalat mit Meeresspaghetti

Die getrockneten Meeresspaghetti abspülen und in warmem Wasser ca. 15 Minuten einweichen. Danach
erneut abspülen und mit dem Zitronensaft und dem Essig ein paar Stunden – am besten über Nacht –
marinieren.
Die Meeresspaghetti aus der Marinade nehmen und in mundgerechte Stücke (ca. 2,5 – 5 cm)
schneiden. Ein paar Spaghetti für die Dekoration vorher beiseite legen.
Das Dressing aus den angegebenen Zutaten anrühren. Die Meeresspaghetti und die Karottenstreifen in
eine große Schüssel geben, das Dressing darüber geben und vermengen. Den Salat vor dem Servieren
mind. eine Stunde durchziehen lassen.